April, 2021

Hier finden Sie Telefonnummern von externen Anbietern, die Ihnen bei Bedarf helfen können:

  • „Hamburg hilft Senioren“, das Corona-Hilfe-Telefon der Stadt Hamburg vermittelt Ihnen Ansprechpartner, wenn Sie Hilfe beim Einkaufen oder bei Besorgungen benötigen, ist Ansprechpartner für gesundheitliche und pflegerische Fragen und vermittelt Besuche und regelmäßige Telefonfreundschaften, Tel. 428 28 8000, täglich 7-19 Uhr
  • Corona-Nachbarschaftshilfe bieten folgende Träger und Vereine an:
    – „Bürger helfen Bürgern“, Tel. 2800 33 80, Mo.-Do. 9-12 Uhr
    – ASB Nachbarschaftshilfe, Tel. 589 158 02, Mo., Die., Mi. 10-12 Uhr
    – „tatkräftig e.V.“, Tel. 532 60 260, Mo.-Do. 10-16 Uhr
  • Das Team „Senior Partner“ der Diakonie Hamburg vermitteln Ihnen mithilfe des Projekts „Klöntelefon“ regelmäßige, feste Telefonfreundschaften, Tel. 3060 411, Mo.-Fr. 9-13 Uhr
  • Im Rahmen des Projekts „Generation Nachbarschaft“ vermittelt der Verein
    „Freunde alter Menschen“ Besuche, Telefonfreundschaften und Einkaufshilfen,
    430 98 98-0, Mo-Fr. 9-17 Uhr
  • Die Telefonseelsorge erreichen Sie durchgängig unter
    0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222
  • Die „Nummer gegen Kummer“ ist ein Kinder- und Jugendtelefon bei Sorgen und Problemen (der Anruf ist anonym und kostenfrei), Tel. 116 111, Mo.-Sa. 14-20 Uhr
  • Das „Elterntelefon bei Sorgen um Ihr Kind“ hilft anonym und kostenfrei unter
    0800 111 0550, Mo.-Fr. 9-17 Uhr sowie Die. und Do. 17-19 Uhr

Stiftung „Miteinander leben und wohnen“
Landwehr 58 • 22087 Hamburg

Telefon: (040) 251927 – 0 • Telefax: (040) 251927 – 21 • E-Mail: stiftung@wv1902.de

X